Sie sind hier: Aktuelles » 

Rettungshunde Vorprüfung und Eignungstest - Frühjahr 2018

Der DRK Landesverband Sachsen e.V. lud am 10. März die sächsischen DRK Rettungshundestaffeln zu Vorprüfung und Eignungstest nach Hetzdorf ein.

Eine bestandene Vorprüfung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung im April in Leipzig. Verweistest und Gehorsamsteil fanden auf dem Gelände des Versuchs- und Lehrobjektes statt. Zur Flächensuche ging es im Anschluss in den angrenzenden Wald. Drei von fünf Teams bestanden die Vorprüfung, ihnen wünschen wir viel Erfolg für die nun anstehende Prüfung.

Im Anschluss an die Vorprüfung fand der Eignungstest für Rettungshunde statt. Die darin enthaltenen Übungen sollen zeigen, ob sich ein Hund für die Ausbildung zum Rettungshund eignet. Z.B. wird getestet, wie sich ein Hund gegenüber fremden Personen verhält. Auch das Verhalten auf optische Reize wird getestet. Wenn z.B. eine fremde Person vor dem Hund einen Regenschirm aufspannt, darf der Hund nicht ängstlich oder aggressiv reagieren.

Alle vier Teams konnten die Urkunde für den bestandenen Eignungstest entgegen nehmen. Wir wünschen allen Teams viel Erfolg bei der weiteren Ausbildung.

12. März 2018 11:26 Uhr. Alter: 191 Tage