Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK KV Freital e.V. Rettungshundestaffel
Dresdner Straße 207
01705 Freital
Tel. 0160 / 976 488 48
Fax 0351 - 40 467 38

rettungshunde[at]drk-freital[dot]de

Neuigkeiten

Fit für den Ernstfall

Dieses Wochenende ging es mal nicht mit den Hunden in den Wald, sondern es ging für die Menschen in den Schulungsraum.

Viele Mitglieder unserer Staffel und Mitglieder anderer Gemeinschaften unseres Kreisverbandes nahmen am Sanitätstraining teil. Mit dem aufgefrischtem und teilweise neu erworbenem Wissen ging es... [mehr]

Weihnachtsfeier 2016

Diesmal stand Teamarbeit auf dem Programm. Wir trafen uns zu einem Adventuregame, bei dem es galt, durch Lösen kniffliger Aufgaben innerhalb von 60 Minuten den Ausgang aus einem verschlossenen Raum...

Da rauchten schon mal ein paar Köpfe, es gab aber auch einige lustige Momente, wenn man quasi die Lösung schon vor den Augen hatte.

Wir sind dann aber doch glücklicherweise alle aus den... [mehr]

Auf vier Pfoten und vier Rädern im Einsatz

Das Jahr nähert sich mit großen Schritten dem Ende und auch wir konnten ein großes Ziel für uns erreichen und verwirklichen.

Die Rettungshundestaffel verfügt nun über 2 Fahrzeuge mit Hundeboxen und neuer Kennzeichnung. Aber nicht nur äußerlich hat sich an den Fahrzeugen einiges getan. Auch im... [mehr]

Hundegebell in der ehemaligen Hydraulik Dipps

So mancher Spaziergänger hat sich heute sicherlich gefragt warum soviele Personen auf dem Areal der ehemaligen Hydraulikfabrik Dipps herumlaufen.

Der Grund: Die Rettungshundestaffel des DRK Freital führte zum 2. Mal ein Training durch. Das dortige Gelände steht uns erst seit kurzer Zeit zur Verfügung und bietet vielfältige Möglichkeiten von... [mehr]

Herbstprüfung für Rettungshundeteams

Am Wochenende des 22. und 23. Oktober fand auf dem Truppenübungsgelände in der Annaburger Heide eine Prüfung für Rettungshundeteams in der Sparte Fläche statt.

An den 4 Prüfungsteilen Fachfragen, Verweistest, Gehorsam und Flächensuche nahmen Teams aus den Staffeln Dresden, Freital, Leipzig, Löbau, Marienberg und Westsachsen teil.

Aufgrund der... [mehr]

Rettungshundestaffel begrüßt ein neues Mitglied

Nachdem Katja ihre Anwartschaft beendet hat, wurde Sie nun offiziell als Mitglied willkommen geheißen.

Staffelleiter Maik Heyne überreichte ihr im Rahmen eines Trainings das Fachdienstabzeichen. Die Staffel wünscht Katja eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Zeit und wir freuen uns über die... [mehr]

Rettungshunde Vorprüfung und Eignungstest

Am 24.09.2016 fand in Marienberg eine Vorprüfung für angehende Rettungshundeteams statt. Unter Organisation durch die RHS Marienberg nahmen 4 Teams aus den Staffeln Freital, Marienberg und...

Eine bestandene Vorprüfung ist Voraussetzung für eine Prüfungsteilnahme für die bevorstehende Herbstprüfung in Leipzig. 3 Teams waren erfolgreich und dürfen nun neben den zur Wiederholungsprüfung... [mehr]

Interne Vorprüfung am 11.09.2016

Am Sonntag führten wir eine interne Vorprüfung durch. Hierzu trafen wir uns nahe Altenberg an der Schneise 31 und führten die Prüfungsteile Verweistest, Gehorsam und Flächensuche durch.

Diese soll den Ausbildungsstand zeigen und den Teams vor der nächsten Prüfung Schwerpunkte in der Ausbildung aufzeigen. Die Einschätzung des Prüfers gab hierbei wichtige Impulse.

Wir... [mehr]

Suchtrupphelferausbildung

Am Sonntag den 4. September 2016 trafen sich 12 Teilnehmer aus 4 sächsischen Rotkreuz Rettungshundestaffeln zur Suchtrupphelferausbildung in den Räumlichkeiten unseres Kreisverbandes.

Neben den theoretischen Schulungen in den Bereichen "rechtliche Grundlagen, Transport von Hunden, Unfallverhütung bzw. Sicherheit und Verhalten im Einsatz, sowie Einsatztaktik Flächensuche,... [mehr]

Gemeinsame Einsatzübung von Rettungshundestaffel und Sanitätsbereitschaft Dipps

Am 28.8.2016 führten wir eine Einsatzübung in der Dippser Heide durch. Ziel war die Suche, Erste Hilfe und der Abtransport von Verletzten.

Dazu sicherten wir uns die Unterstützung des DRK Ortsverein Dippoldiswalde, welcher mit 9 Helfern und 3 Fahrzeugen teilnahm. 9 Uhr trafen wir uns an der Rettungswache in Dipps, an welcher auch die... [mehr]