Sie sind hier: Aktiv werden / Aktiv mitarbeiten

Hunde retten Menschenleben

...und damit die das weiterhin können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Wir arbeiten ehrenamtlich, das bedeutet sämtlicher Trainingsaufwand, alles Material bis hin zum Einsatz, bezahlen wir aus eigener Tasche, um auch im Bedarfsfall Ihnen oder einem Mitglied Ihrer Familie zu helfen.

Was kann schon passieren...
Denken Sie nur kurz mal nach:

  • ein Verkehrsunfall mit Schockopfer, welches noch eine ganze Strecke ins Gelände läuft und am unbekannten Ort zusammenbricht
  • Absturz im Gebirge
  • orientierungsloses Verlaufen im Gelände und schwierige klimatische Verhältnisse
  • Suche nach Kindern
  • Hauseinsturz oder auch Unfall im Steinbruch oder ähnliches
  • Suche nach älteren und/oder demenzkranken Personen
  • Suche nach Personen nach Suizidankündigung
  • und viele andere Möglichkeiten.


"Das kann mir oder meiner Familie doch nicht passieren."
Irrtum, so etwas glaubt man immer nur so lange, bis es einen wirklich erwischt.

...wussten Sie schon, dass ein Suchhundeteam (Suchhund + Hundeführer + Helfer) eine Suchkette von ca. 50 Personen ersetzt und nur ein Bruchteil deren Zeit braucht. Zeit, welche dem Opfer das Leben retten kann...

Helfen Sie mit, Menschen zu finden:

    Sie haben einen Hund und möchten mitmachen?
    Sie haben keinen Hund und möchten als Helfer mitmachen?

Bitte kontaktieren Sie uns per: E-Mail